Shelties von den Nürnberger Burggeistern


 
   

Wie fotografiere ich meinen Welpen?

   
 


 

 

Home

Unsere Mädels

Unsere Kleinen

Unser Bub

Zuchtplanung

Abgabehunde

T(r)agebuch A-Wurf

Bildergalerie

Hunde-Engel

Wissenswertes über Shelties

=> Thema Gendefekt MDR1

=> Was braucht der Sheltie?

=> Wie fotografiere ich meinen Welpen?

=> Hundeschule?

=> Wie wird er wohl sein?

Gästebuch

Kontakt

Mein Bild vom idealen Sheltie

Keine Zucht im VDH, weil ...

Agility ohne VDH-Papiere

Datenschutz Impressum

 


     
 



Viel Spaß!

 1.  Nehmen Sie Ihre Kamera zur Hand.
 2.  Wählen Sie den passenden Hintergrund für das Foto.
 3.  Nehmen Sie dem Welpen den Tragegurt Ihrer Kamera aus dem Maul.
 4.  Montieren Sie die Kamera und machen Sie sie aufnahmebereit.
 5.  Suchen Sie Ihren Welpen und nehmen Sie im den schmutzigen Socken aus dem Maul.
 6.  Platzieren Sie den Welpen auf dem vorbereiteten Platz und gehen Sie zur Kamera.
 7.  Vergessen Sie den Platz und kriechen Sie Ihrem Welpen auf allen Vieren unter dem
     Wohnzimmertisch durch hinterher.
 8.  Stellen Sie die Kamera mit einer Hand wieder ein und locken Sie Ihren Welpen.
 9.  Holen Sie einen Reinigungslappen und reinigen Sie die Linse vom Nasenabdruck des Kleinen.
10.  Nehmen Sie den Lappen aus dem Maul des Welpen und werfen Sie ihn in den Mülleimer.
      (den Lappen!!)
11.  Holen Sie den Welpen aus dem Mülleimer und bürsten ihm den Kaffeesatz von der Schnauze.
12.  Bringen Sie die Bürste in Sicherheit.
13.  Sperren Sie die Katze hinaus und behandeln Sie den Kratzer auf der Nase des Welpen mit
      etwas Gel.
14.  Stellen Sie die Blumenvase und die Zeitschriften zurück auf den Couchtisch.
15.  Versuchen Sie, Ihrem Welpen einen interessanten Ausdruck zu entlocken, indem Sie
      ein Quietschpüppchen über Ihren Kopf halten.
16.  Rücken Sie Ihre Brille wieder zurecht und holen Sie die Kamera unter dem Sofa hervor.
17.  Springen Sie rechtzeitig auf, nehmen Sie den Welpen hoch und sagen sehr überzeugend:
      "Nein - das machst du draußen!!!".
18.  Rufen Sie Ihren Ehepartner, damit er Ihnen beim Aufräumen und Blumenwasser aufwischen
      hilft.
19.  Setzen Sie sich bequem in einen Sessel und nehmen Sie sich vor, gleich morgen früh mit dem
      Welpen "Sitz" zu üben!



 
 

Heute waren schon 3 Besucher (20 Hits) hier!