Shelties von den Nürnberger Burggeistern


 
   

Mein Bild vom idealen Sheltie

   
 


 

 

Home

Unsere Mädels

Unsere Kleinen

Unser Bub

Zuchtplanung

Abgabehunde

T(r)agebuch A-Wurf

Bildergalerie

Hunde-Engel

Wissenswertes über Shelties

Gästebuch

Kontakt

Mein Bild vom idealen Sheltie

Keine Zucht im VDH, weil ...

Agility ohne VDH-Papiere

Datenschutz Impressum

 


     
 


Bitte beachten!
Seit 01.05.2018 gelten neue Richtlinien den Datenschutz betreffend.
Nachzulesen unter "Datenschutz Impressum" im Randmenue ganz unten.
Wer unsere Homepage nutzt erklärt sich mit diesen, durch das Gesetz vorgegebenen Regelungen einverstanden!

Meine Sicht des Shelties .....

Für mich ist der Sheltie ein lebensfroher und lebendiger mittelgroßer Hund mit einem wunderschönen, mittellangen aber trotzdem nicht zu pflegeintensiven Fell.
 




Er ist extrem einfühlsam, gelehrig und liebevoll. Er passt zu jedem, der bereit ist, seine Bedürfnisse in Beziehung auf Auslauf und Pflege zu befriedigen. Er kann Sportkamerad, Wanderbegleiter, Seelentröster, Helfer, Kumpel und nicht zuletzt ein Halt oder ein Grund zum Leben sein!



Sein Mensch und sein Rudel (meist die Familie mit allem was dazu gehört) gehen ihm über alles. Er wird immer alles tun, um seine Lieben von seiner Zuneigung zu überzeugen! Er braucht viel Spass und viel Bewegung an der frischen Luft um zufrieden und ausgeglichen zu sein. Seine Aufgabe sieht er darin, seine Familie und sogar die dazugehörigen Haustiere, wie Hasen oder Meerschweinchen, zusammenzuhalten und auf sie zu achten. Nicht selten auch mit echtem Hüteverhalten! Fremde werden erst mal etwas genauer gemustert und beobachtet und wenn sie sich als freundlich und vertrauenswürdig erweisen, auch schnell mit ins Rudel aufgenommen!
Und im Notfall wird der Sheltie für seine Familie auch seinen ganzen Mut zusammen nehmen, Gefahren melden und ihnen auch entgegentreten!

Mein Bild vom Sheltie entspricht nicht den auftoupierten Hunden, die man manchmal auf Ausstellungen zu sehen bekommt. Deshalb sind auf dieser Homepage auch keine solchen Bilder meiner Hunde zu finden.
Für mich ist ein gesunder, gepflegter und gut genährter Sheltie ein echter Sheltie! Ein Modepüppchen zu sein lag nie in der Natur dieser intelligenten Hütehunde! Nebenbei
unterliegt der Fellzustand der meisten langhaarigen Hunde auch stark Jahreszeit und Hormonen.
Hündinnen haben meist vor der ersten Läufigkeit ein sehr schönes Fell, haaren dann aber ziemlich ab. Junge Mütter sehen oft aus wie "gerupfte Hühner"! Während Rüden ihre ganze Pracht oft erst mit ca. 1  1/2 Jahren richtig zeigen können! Das heißt: Ein Sheltie, der auf der Homepage im schönsten Haarkleid zu sehen ist, kann bei einem persönlichen Kontakt enttäuschend aussehen! Aber deshalb ist er weder krank, noch ungepflegt!


oben Quirany nach ihrem Wurf, unten im Mai 2013

Und niemand sollte glauben, nur weil man den Sheltie gut auf den Arm nehmen kann, heißt das auch, dass er das so möchte! Keiner käme auf die Idee einen Australian Shepherd oder einen Border Collie so zu behandeln! Doch genau diese Rassen sind es denen der Sheltie sehr ähnlich ist!



Ich denke, jeder der schon einmal mit einem Sheltie gelebt hat, der weiß was ich damit sagen möchte!
Und ich hoffe für meine Welpen immer Menschen zu finden, die diese Rasse ebenso sehen!

 
 

Heute waren schon 3 Besucher (13 Hits) hier!